Herzlich Willkommen!

auf der gemeinsamen Homepage der Wing Tsun Kuen Schulen in Mengen, Bad Saulgau, Pfullendorf und Sigmaringen (ab 12.9.2016).
Auf den folgenden Seiten findest Du grundlegende Informationen über diese einzigartige Kampfkunst, unsere Schulen und über Events und Termine der verschiedenen Wing Tsun Kuen Standorte.

Da die „Familie“ des Wing Tsun Kuen beständig wächst, lohnt es sich immer wieder einmal hier vorbeizuschauen, um sich auf den neusten Stand zu bringen.

Durch die enge Kooperation der Schulen in Mengen, Bad Saulgau und Pfullendorf ergibt sich die Möglichkeit, zusätzlich zum regulären Gruppenunterricht auch in den jeweiligen Partnerschulen und damit bis zu fünfmal pro Woche zu trainieren. Dies soll besonders motivierten Schülern ein möglichst schnelles Erlernen des Wing Tsun Kuen ermöglichen!
Außerdem bieten wir gemeinsam regelmäßig Kleingruppenunterricht an und es besteht die Möglichkeit, Privatunterricht zu nehmen. Hinzu kommen natürlich die Lehrgänge und Intensivtrainings, die unser Si-Fu für uns anbietet.

Wir freuen uns, Dich zu einem Probetraining in einer unserer Schulen zu begrüßen!

Herzlichst,
Sihing Martin und Sihing Steffen

Wing Tsun Kuen

Wing Tsun Kuen ist ein Kung-Fu-Stil, der vor über 250 Jahren in China entwickelt wurde. Der Legende nach „erfand“ eine buddhistische Nonne dieses geniale System, um sich auch gegen körperlich Stärkere durchzusetzen. Seit dieser Zeit hat sich dieses System beständig weiterentwickelt. Heute gehört es zu den effektivsten Methoden des Nahkampfs und der Selbstverteidigung und wird weltweit gelehrt und gelernt. Doch WTK umfasst mehr als nur Selbstverteidigung. Es ist durchdrungen von Prinzipien, Kraftsätzen und Philosophien, die nicht nur für den Kampf „Mann gegen Mann“, sondern auch für die vielen kleinen Alltagskämpfe eine große Hilfe darstellen können. Es dient - wie die meisten Kampfkünste - auch dazu, sich selbst zu meistern!

Sinn und Zweck der Kampfkünste

Bei der Entstehung der uns heute bekannten Kampfkünste war ihr Primärziel offensichtlich: Töte oder du wirst getötet.
Die Kampfkünste, so romantisch die Tempelanlagen auch wirken, dienten ursprünglich der Kriegsführung. Die Samurai stellten ebenso eine Kriegerelite dar, wie es einst die Shaolin-Mönche taten.
Noch immer werden die Erkenntnisse und Techniken der verschiedenen Kampfkünste bei Militär, Zoll und Polizei gelehrt. Heutzutage geht es zwar selten um Leben und Tod, aber tätliche Übergriffe gehören auch in Deutschland leider immer mehr zur täglichen Realität.
Die Fähigkeit, sich selbst zu verteidigen, ist also so wichtig wie eh und je.
Darüber hinaus dient die Kampfkunst aber auch der Gesundheit, der Entwicklung von Selbstbewusstsein und innerer Stärke sowie der charakterlichen Bildung und ist somit eine Hilfe sowohl für den privaten als auch für den beruflichen Alltag.

Schulphilosophie

Unsere Schulphilosophie lässt sich einfach zusammenfassen:
Kampfkunst will gemeistert werden und dazu bedarf es weit mehr, als nur zu kämpfen.
Aus diesem Grund lehren wir effektive Selbstverteidigung, legen großen Wert auf korrekte Formen, die richtige Geometrie und vor allem auch auf die innere Einstellung und charakterliche Entwicklung unserer Selbst und unserer Schüler.
Um den Kostenaufwand für die Schüler möglichst gering zu halten, teilt sich das Schülergradprogramm bei uns in nur acht Graduierungen ein.
Es beinhaltet u.a. Deeskalationstechniken, die Verteidigung gegen unbewaffnete und bewaffnete Gegner, sanfte Mittel, den Kampf gegen mehrere Aggressoren, sowie das WTK-spezifische Reaktions- und Reflextraining (Chi Sao).
Wir legen großen Wert darauf, WTK didaktisch sinnvoll und vollständig zu unterrichten. Unser Ziel ist es, dieses faszinierende Kampfsystem in seiner Ganzheit an verantwortungsvolle Menschen weiterzugeben.

Werdegang

Sihing Martin:

Ich lerne Wing Tsun Kuen seit November 2005.
Begonnen habe ich in einer kleinen Schule der EWTO unter Si-Fu Jan Frenzel und Sihing Frederik Baldus. Seit 2006 nutze ich regelmäßig die Chance auf Privatunterricht, um mich intensiver mit dem System zu befassen. Ende 2008 eröffnete ich (zunächst gemeinsam mit meinem Bruder) meine erste Kampfkunstschule.
Am 2. Juli 2016 habe ich erfolgreich die Prüfung zum 4. Technikergrad bestanden und bereite mich nun auf die Meisterschaft im Wing Tsun Kuen vor.

Sihing Steffen:

Ich lerne Wing Tsun Kuen seit Februar 2007.
Anfangs bei Sihing Jörg Hasenfratz und seit September 2008 in der Schule von Sihing Martin Uhl und unter Si-Fu Jan Frenzel.
2009 begann ich mit Privatunterricht bei Sihing Martin Uhl und seit 2010 trainieren wir als Trainingspartner gemeinsam bei unserem Sifu Jan Frenzel. Ich freue mich sehr, die „Familie“ des Wing Tsun Kuen inzwischen um eine eigene Schule in Bad Saulgau und Pfullendorf erweitert haben zu können.
Am 2. Juli 2016 habe ich erfolgreich die Prüfung zum 4. Technikergrad bestanden und bereite mich nun auf die Meisterschaft im Wing Tsun Kuen vor.

Training

Gruppentraining (nach Anmeldung):

in Mengen (Reiserstraße 34, 88512 Mengen)

Dienstag von 17:30 Uhr - 18:30 Uhr Kindertraining (8 - 13 Jahre)
Dienstag von 19:00 Uhr – 20:30 Uhr Erwachsenentraining (ab 14 Jahren)
Mittwoch von 17:30 Uhr - 18:30 Uhr Kindertraining (5-8 Jahre)
Donnerstag von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr Erwachsenentraining (ab 14 Jahren)

Ab 12.9.2016 in Sigmaringen (In der Au 7/3, 72488 Sigmaringen, hinter AOK)

Montag und Mittwoch von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Erwachsenentraining (ab 14 Jahren)

in Bad Saulgau (Talstraße 9, 88348 Bad Saulgau, ehemaliges TÜV-Gebäude)

Montag und Mittwoch von 20:15 Uhr - 21:45 Uhr Erwachsenentraining (ab 14 Jahren)

in Pfullendorf (Bergwaldstraße 4, 88630 Pfullendorf, im Fitnesscenter fit4life)

Dienstag und Freitag von 20:15 Uhr - 21:45 Uhr Erwachsenentraining (ab 14 Jahren)

Kleingruppentraining (siehe Termine)
Privatunterricht (auf Anfrage)

Preise

Die genannten Preise sind Monatsbeiträge und beziehen sich auf die Teilnahme am Gruppentraining in der gewählten Variante. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für Verbandsbeiträge oder Bearbeitungsgebühren!

Gruppentraining (Monatsbeitrag mit 3-monatiger Kündigungsfrist)

Kindertraining (Mengen): 20,00€ (1h/Woche mit 2 Ausbildern)

Erwachsenentraining (zweimal pro Woche an einem Standort): 45,00 €/Monat

Training in allen Schulen (Erweiterung monatlich zubuchbar): 60,00 €/Monat

Beim Erwerb von eventuell notwendiger/gewünschter Schutzausrüstung und Kleidung sind wir gerne behilflich. Über unser Partnerprogramm können z.B. Rabatte bei www.kwon.de eingeräumt werden. Hier erhaltet ihr mit folgendem Rabattcode 10% Ermäßigung: PP6QXKZM

Unverbindliches und kostenloses Probetraining nach Absprache jederzeit möglich!

Selbstverteidigungskurse

Gefahren erkennen, Grenzen setzen, Übergriffe vermeiden, Angriffe abwehren und das Selbstbewusstsein stärken!

Die Fähigkeit, sich selbst verteidigen zu können, ist heute so wichtig wie eh und je.
Wir bieten regelmäßig Kurse an, in denen Teilnehmer/innen gezielt Strategien und Techniken zur erfolgreichen Selbstverteidigung und Selbstbehauptung erlernen können.
Gerne gestalten wir auch individuelle Kurse, die auf die jeweiligen Zielgruppen genau abgestimmt sind (Führungskräfte, Lehrer, Kinder, etc.). Nächster SV-Kurs: Siehe Termine

Termine:

Für alle Ausbilder: Jeweils im Anschluss an die Intensivtrainingseinheiten bei Sifu finden die Ausbildertreffen statt. Plant also bitte etwas mehr Zeit ein.

Sonntag, 11.09.2016 - Intensivtraining
Sonntag, 02.10.2016 - Intensivtraining
Freitag, 07.10.2016 - Kleingruppe in Mengen (für Mitglieder)
Samstag, 22.10.2016 - SV-Kurs für Mädchen und Frauen ab 15 Jahren
Sonntag, 23.10.2016 - SV-Kurs für Mädchen und Frauen ab 15 Jahren
Samstag, 29.10.2016 - Lehrgang
Sonntag, 20.11.2016 - Intensivtraining
Freitag, 02.12.2016 - Kleingruppe in Mengen (für Mitglieder)

Räumlichkeiten

Da unsere Räumlichkeiten nicht durchgehend besetzt sind, gibt es die Möglichkeit diese sowohl stundenweise (Gruppen jeglicher Art), als auch tageweise (Tages- oder Wochenendseminar) zu mieten.
Über den Belegungsplan und die Preise informieren wir gerne.

Selbstverständlich ist es auch möglich, sich die Räumlichkeiten in Ruhe anzusehen.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website:

Martin Uhl
Königsbergerstraße 57
88348 Bad Saulgau

Disclaimer

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.